Bürolofts

Ludwigsburg, 2013

Ein faktisch ungenutztes Dachgeschoss konnte durch die Umbaumassnahme revitalisiert und einer adäquaten Nutzung zugeführt werden.

Zunächst musste der Eigentümer vom Potential der als Lager genutzten Fläche überzeugt werden. Nach dem Umbau musste erneut viel Zeit aufgewendet werden um den passenden Mieter für den Büroloft zu finden. Die hochwertigen Mietflächen in zentraler Lage konnten schließlich langfristig vermietet werden.

Dem Treppenaufgang wurde besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Die Flurzone im Erdgeschoss sollte einladend gestaltet werden. Eine aufwändige, künstliche Beleuchtung erhellt den Bereich auch bei Tag und wirkt Identität stiftend.
Denkmalgeschütze Treppen wurden, wo dies das Steigungsverhältnis erlaubt, genutzt. Im Dachgeschoss wurde ein Faltwerk aus Stahl mit normgerechter Steigung auf die Holztreppe aufgelegt.

Um seine Raumwirkung nicht zu zerstören, sollte der Büroloft nicht unterteilt werden. Glücklicherweise konnten nach einigen vergeblichen Versuchen Mieter gefunden werden, die diese Qualität verstanden und im Alltag damit perfekt umgehen können.
Die aufstrebende Firma für Produktdesign findet hier ideale Arbeitsbedingungen.